ABSAGE UNSERES KITA-FESTES

  Aufgrund der enorm schlechten Wetterprognose haben wir uns dazu entschieden das Kitafest am Samstag abzusagen. Es würde bei Starkregen und Verlegung ins Gebäude einfach nicht den Rahmen hergeben, den das Fest verdient hat. Als neuen Termin haben wir den 07.09.2024 ab 14 Uhr festgelegt. Ich bitte Sie sich diesen vorzumerken.

Neues Vereinsblatt 1. Quartal 2024

unser aktuelles Vereinsblatt ist hier abrufbar: https://www.alb-wartburgkreis.de/wp-content/uploads/2024/01/Vereinsheft-I.-Quartal-2024-Webversion.pdf  

Unser Familienentlastender Dienst hat eine Legorampe für die Bad Salzunger Demokratiewerkstatt gebaut

Unser Familienentlastender Dienst hat eine Legorampe für die Bad Salzunger Demokratiewerkstatt gebaut

Im Dezember konnten wir @aktiv_im_leben unsere Legorampe, gebaut von fleißigen Händen unseres Familienentlastenden Dienstes „Offene Hilfen“ @fed_alb_wartburgkreis an die Demokratiewerkstatt Denk bunt im Wartburgkreis @denkbuntwak feierlich übergeben. Vielen Dank an den Wartburgkreis @wartburgkreis für die finanzielle Förderung der Legorampe. #mdr #mdrthüringen #lego #inklusion #wartburgkreis #inklusion #demokratie  

Aktiv im Leben mit Behinderung Wartburgkreis e.V. unterstützt Baumpflanzungen

Im Rahmen der Initiative „Bäume pflanzen – Klima schützen“ pflanzt die Firma Piepenbrock seit 2010 gemeinsam mit seinen Auftraggebern für Neuaufträge und Auftragsverlängerungen Bäume im unternehmenseigenen Forst Rheinshagen in Brandenburg. Als Auftraggeber der Firma Piepenbrock unterstützt der Verein ebenfalls das tolle Vorhaben. Im Rahmen eines Termins wurde nun die Urkunde an den Verein für die Aufträge in diesem Jahr überreicht. Über den Piepenbrock Forst Rheinshagen Der Piepenbrock Forst Rheinshagen ist Bestandteil des Naturschutzgebietes Rheinsberger Rhin und Hellberge, das zum europäischen Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000 gehört. Das Familienunternehmen bewirtschaftet den 2.645 Hektar großen Forst im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land in enger Abstimmung mit der Naturparkverwaltung.

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für den Unstrut-Hainich-Kreis in Mühlhausen feierlich eröffnet

Eine gute Nachricht für Menschen mit Behinderung, von Behinderung bedrohte Menschen und deren Angehörige. Am Donnerstag, den 15.06.2023 wurde in der Görmarstraße 52, in Mühlhausen eine Anlaufstelle für die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) eröffnet. Viele Kollegen aus anderen sozialen Einrichtungen und Beratungsstellen der Region waren der Einladung gefolgt, um das neue Angebot kennenzulernen. Für die Stadt Mühlhausen und den Landkreis konnte nun eine Versorgungslücke geschlossen werden, denn seit Beginn der ersten Förderperiode der EUTB in Deutschland war der Unstrut-Hainich-Kreis bisher ohne eine feste Anlaufstelle. Auch die Stadtverwaltung Mühlhausen freut sich über das neue ergänzende Angebot. An der Eröffnung nahmen somit auch gerne der Oberbürgermeister Herr

Weiterlesen