Energetische Fassadensanierung „Haus der kleinen Freunde“

Die energetische Fassadensanierung ist seit dem Frühjahr in Umsetzung und die Baumaßnahmen sind bereits weit fortgeschritten. Das Gebäude der KiTA erstrahlt von der Vorderseite bereits im neuen Glanz und die KiTa wird somit für Jedermann auch von Außen sichtbar. Leider steckte das Gebäude voller Überraschungen und es fielen dem Architekten nach und nach Mängel am Gebäude auf, welche dringlichst beseitigt werden mussten, um weiteren Schaden am Gebäude zu vermeiden. Durch die Beseitigung dieser Mängel am Gebäude kam es zu einer erheblichen Bauverzögerung und einem Mehraufwand. Jedoch sind diese Mängel nun größtenteils beseitigt und wir gehen von einem baldigen Abschluss der Baumaßnahmen aus. Wir freuen uns

Weiterlesen

Erneuter, versuchter Einbruch

Nachdem im März dieses Jahres in den Verein eingebrochen wurde und ein erheblicher Schaden entstand, kam es nun zu einem erneuten Einbruchsversuch. Wieder wurde am Wochenende in der Nacht versucht durch ein Fenster in den Verwaltungstrakt des Vereins zu gelangen. Scheinbar wurden die Täter jedoch dank eines wachsamen Nachbars gestört und hinterließen lediglich ein zerstörtes Fenster. Für uns ist es unfassbar, dass innerhalb von wenigen Monaten zwei Mal unser Verein Ziel von Einbrechern wurde. Zwar ist der Schaden diesmal nicht so erheblich, jedoch liegt der Schrecken wieder tief. Gerade die sich im Nachtdienst befindenden Mitarbeiter des heilpädagogischen Wohnheimes sind durch diese Vorkommnisse sehr schockiert. Aufgrund

Weiterlesen

Inklusionswerkstatt Bad Salzungen

Nachdem unser Verein eine Geschäftsstelle in Bad Salzungen eröffnete, konnten schnell Kontakte zu anderen Organisationen der Behindertenhilfe geknüpft werden. So ergab sich nun bspw. eine Kooperation mit der Initiative „Gib niemals auf Förderverein e.V.“, der in regelmäßigen Abständen die Inklusionswerkstatt anbietet. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Initiative in der Inklusionswerkstatt. Zu den nachfolgenden Terminen sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen: 13. Oktober 2018 Vorstellung Teilhabekiste 10. November 2018 Lesung Raul Krauthausen ,,Dachdeckerwollte ich eh nie werden“ 08. Dezember 2018 vorweihnachtlicher Nachmittag Die Veranstaltungen finden jeweils von 15 – 17 Uhr im „Kaffee mit Herz“ Markt 9 in Bad Salzungen statt.  

Danke für die Unterstützung

Im Namen der Vereins „Aktiv im Leben mit Behinderung Wartburgkreis e.V.“ bedanken wir uns ganz herzlich für die großzügigen Spenden, die uns nach dem schweren Einbruch spontan zur Verfügung gestellt wurden. Besonders danken möchten wir der Firma Tresona GmbH, die den Kinder der integrativen Kindertagesstätte „Haus der kleinen Freunde“ einen großen Wunsch erfüllt hat. Schon lange war dort ein Fernsehgerät geplant und von den Kindern sehnsüchtig erwartet worden. Bei dem Diebstahl wurde dann der kürzlich angeschaffte und noch in Originalverpackung bereitstehende Fernseher gestohlen. Eine  Ersatzbeschaffung rückte nun durch den Diebstahl in weite Ferne.Die Kinder waren natürlich sehr traurig über diese Nachricht. Der Firma Tresona GmbH

Weiterlesen

Eröffnung der Zweigstelle in Bad Salzungen

Nach langer Umbau- und Einrichtungsphase war es nun endlich soweit: Am 09.03.2018 haben wir unsere neue Geschäftsstelle in Bad Salzungen, Markt 14 eröffnet. Hier wird in Zukunft der familienentlastende Dienst „Offene Hilfen“ verschiedene Freizeitangebote anbieten – sei es kochen, basteln, Filmvorführungen, gemütliches Beisammensein oder inklusive Freizeitprojekte. Die Angebote kann jeder in Anspruch nehmen, denn die Inklusion steht im Vordergrund. Der Dienst ist altersunabhängig. Es werden jedoch gerade auch spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung angeboten. Neben des familienentlastenden Dienstes wird die Beratungsstelle und die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung in den Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, um Ratsuchende in Bad Salzungen und dem südlichen Wartburgkreis

Weiterlesen

Thüringer Allgemeine Eisenach, 05.04.2018: Einbruch in Eisenacher Behindertenhilfe-Verein

Der Einbruch im Verein „Aktiv im Leben mit Behinderung Wartburgkreis“ an der Breitscheidstraße in Eisenach hat schwere Folgen. Bei den Mitarbeitern sitzt der Schreck noch immer tief. 5. April 2018 / 05:45 Uhr Dennis und Nico Petschner (rechts) stehen an einer Tür, die Einbruchsspuren zeigt. Foto: Stefanie Krauss Eisenach. Die Einbrecher haben es bei ihrem Raubzug zwischen dem 9. und 11. März gezielt auf wertvolle Beute in der Verwaltung abgesehen. Das Ausmaß der Schäden für den Verein „Aktiv im Leben mit Behinderung“ mit Sitz in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Eisenach beziffert sich auf 15 000 Euro. Die Folgen sind jedoch weit schwerwiegender. Neben Laptops, Bildschirmen und Geld aus der

Weiterlesen

Workshop „Selbstbestimmt leben – Inklusion durch Persönliche Budgets und Integrierte Teilhabeplanung“

Workshop „Selbstbestimmt leben – Inklusion durch Persönliche Budgets und Integrierte Teilhabeplanung“ Wann?                                Freitag, 23. März 2018, 17 – 21 Uhr Wo?                      Stadtverwaltung Eisenach, Markt 2, 99817 Eisenach, Raum 400 Beschreibung: Gleichzeitig mit der Entstehung des SGB IX hat der deutsche Gesetzgeber 2001 die Leistungsform des Persönlichen Budgets (PB) geschaffen. Mit dieser neuen Sozialleistungsform können Menschen mit Behinderungen anstelle von festgelegten Sach- und Dienstleistungen ein nach dem individuellen Bedarf bemessenes PB in Form eines Geldbetrags oder eines Gutscheins erhalten. Somit können sie als Experten in eigener Sache unabhängiger und mit flexiblen, selbstgewählten Hilfen ihr Leben gestalten. Seit 2008 besteht ein Rechtsanspruch auf den Erhalt

Weiterlesen

Olympische Spiele – barrierefrei dabei

„Das Erste“ bietet die olympischen Winterspiele aus Südkorea ab 9. Februar barrierefrei für alle. Folgende barrierefreie Zugänge stehen Ihnen zur Verfügung: Die Untertitelung für alle Sendungen steht wie gewohnt z.B. unter der Videotext-Tafel 150 zur Verfügung. Ein neues Angebot sind die Informationen in Leichter Sprache, die man ab 9. Februar unter www.sportschau.de/olympia/leichte-sprache/ aufrufen kann. Hier werden Sportarten erklärt und die wichtigsten deutschen Sportler vorgestellt. Tagesaktuelle Zusammenfassungen in Leichter Sprache ergänzen die Informationen rund um die olympischen Winterspiele. Für Menschen mit Seheinschränkung bieten „Das Erste“ und das „ZDF“ die Live-Sendungen von den Wettkämpfen mit Live-Audiodeskription. Gemeinsam mit der fachlichen Unterstützung von sehbehinderten Experten machen speziell ausgebildete

Weiterlesen

Beratungsstelle nur eingeschränkt besetzt

Die Beratungsstelle des Vereins ist aufgrund von Urlaub im Zeitraum vom 11.12.-20.12.17 nur eingeschränkt besetzt. Die Beratungszeiten im Mehrgenerationenhaus entfallen in diesem Zeitraum leider. In dringenden Fällen kontaktieren Sie uns bitte unter der 03691 89 02 08

Nachrichten für Eisenach – Thüringer Allgemeine vom 08.12.2017

Eisenach. Sie war zur Dienstberatung eingeladen. Doch als Regina Müller am Donnerstag den Raum betrat, warteten dort Kinder auf sie, die von Schneeflöckchen sangen und davon, wie schwer es ist, einen Weihnachtsbaum aus dem Wald zu holen. Es waren Lieder zur Verabschiedung aus einem Arbeitsleben. Regina Müller hat mehr als 26 Jahre das Wohnheim für Menschen mit schweren Behinderungen in der Rudolf-Breitscheid-Straße im Thälmannviertel geleitet. Sie hat sich gegen viele Widerstände für die Bewohner, „ihre Familie“, eingesetzt. Sie hat gute Kontakte zu Eltern und Angehörigen gepflegt und sich für die Belange ihrer Mitarbeiter eingesetzt.     „Sie haben Ihre Arbeit mit viel Herzblut erledigt. Wir danken Ihnen ganz

Weiterlesen