Kategoriearchiv: Aktuelles

Bald ist es soweit – eine WG für Menschen mit Behinderung

Durch stetige Nachfrage durch Angehörige von Menschen mit Behinderungen nach alternativen Wohnformen zu einem Pflegeheim, hat sich der Verein entschlossen eine entsprechende Wohnform für Menschen mit einer Behinderung zu etablieren. Seit einiger Zeit sondieren Eltern von Kindern mit Behinderung gemeinsam mit dem Verein die nötigen Voraussetzungen für die Etablierung einer solchen Wohnform. So wurde bspw. der Kontakt zu anderen WG´s hergestellt und die Einrichtungen entsprechend besucht. Zudem wurde sich intensiv mit einer Objektsuche beschäftigt und das Vorhaben in einer Konzeption gefestigt. Interessenten für die WG und Unterstützer können sich gerne an die Geschäftsführung des Vereins, Herr Nico Petschner, wenden: 03691 89 02 08; E-Mail: geschaeftsfuehrung@alb-wartburgkreis.de

Weiterlesen

Neues Angebot – Familiencoaching & Co

Neues Angebot – Familiencoaching & Co

Dieses Beratungsangebot startet voraussichtlich ab 1. Februar 2019 Der Verein wird voraussichtlich ab Februar 2019 ein neues Angebot schaffen. Schwerpunkt des Angebotes ist die Intensive Familienbegleitung-, Coaching und Beratung. Ferner wird eine Sozialberatung und Unterstützung bei der Wohnungssuche angeboten. Nachfolgend können Sie sich ein kleinen Überblick über die Schwerpunkte machen. Intensive Familienbegleitung-, Coaching und Beratung Bei dieser Beratungstätigkeit ist die Zielsetzung die Betroffenen und die Familien individuell intensiv zu begleiten. Es geht also über die persönliche Beratung hinaus, d.h. die Beratungsfachkraft arbeitet in und mit der Familie eng zusammen. Oft trifft es die Familien völlig unerwartet. Die ganze Familie freut sich auf den lang ersehnten

Weiterlesen

Nachtrag zur Pressemitteilung „Schließung der Beratungsstelle“

Nachtrag zur Pressemitteilung „Schließung der Beratungsstelle“

Von der Schließung der Beratungsstelle für Bürger/innen des Wartburgkreises ist nicht der familienentlastende Dienst „Offene Hilfen“ betroffen. Auch wird weiterhin die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, die über Bundesmittel finanziert wird, in Bad Salzungen und Eisenach durch uns angeboten. Wir werden unsere Angebote am Standort Bad Salzungen weiter ausbauen und ergänzen.

Schließung der Beratungsstelle für Bürger/innen mit Behinderung im Wartburgkreis

Schließung der Beratungsstelle für Bürger/innen mit Behinderung im Wartburgkreis

Schließung der Beratungsstelle für Bürger/innen mit Behinderung im Wartburgkreis Der Verein „Aktiv im Leben mit Behinderung Wartburgkreis e.V.“ ist seit über 2-jahrzehnten Träger einer Beratungsstelle für Bürger mit Behinderung bzw. von Behinderung bedrohte oder chronisch kranke Bürgerinnen und Bürger und ihre Angehörigen und erbringt Leistungen der qualifizierten Wohnberatung für Bürgerinnen und Bürger des Wartburgkreises mit einem gesundheitlich, sozial oder altersbedingten erhöhten Unterstützungsbedarf (einschl. Umzugsmanagement). Die Aufgaben beinhalteten unter anderem die Übernahme von Beratungsleistungen im Bereich der Sozialberatung, Antragsstellung und Schriftverkehr, Wohnberatung, sozialpädagogische Betreuung, Unterstützung bei Wiedereingliederung, Rehabilitationsmaßnahmen und vieles mehr. Es handelt sich bei der Förderung durch den Wartburgkreis nicht um eine allgemeine Förderung des

Weiterlesen

Weihnachtsfeier für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Bad Salzungen Fröhlich kamen rund 30 junge Erwachsene in die Geschäftsstelle des Vereins „Aktiv im Leben mit Behinderung Wartburgkreis e.V.“ am Markt 14 in Bad Salzungen. Sie waren aufgeregt, weil sie mit ihren Freunden und den eingeladenen Familien zusammen feiern wollten. Eine kleine Weihnachtsfeier mit vielen Keksen, Kuchen und Schokolade, freundlichen Gesprächen und Spaß beim Zusammensein. „Ich habe mich so sehr darauf gefreut, euch wiederzusehen“, meinte ein Jugendlicher, der sich sichtlich freute. Auch die anderen Jugendlichen strahlten vor Begeisterung. Die Eltern, Großeltern und Geschwister waren ebenso von der weihnachtlichen Atmosphäre angetan. Vor allem die von den Jugendlichen gebackenen Plätzchen und Kuchen kamen sehr gut an

Weiterlesen

Merkblatt zur Grundsicherung aktualisiert

Merkblatt zur Grundsicherung aktualisiert

Der bvkm hat sein Merkblatt zur „Grundsicherung nach dem SGBXII“ aktualisiert. Dieses Merkblatt richtet sich speziell an erwachsene Menschen mit Behinderung. Diese können Leistungen der Grundsicherung nach dem Recht der Sozialhilfe (SGBXII) beziehen, wenn sie dauerhaft voll erwerbsgemindert sind. Aktuelle Änderungen bei der Grundsicherung haben sich zum 1. Januar 2018 ergeben. der Regelsatz der Regelbedarfsstufe 1, den zum Beispiel Menschen mit Behinderung erhalten, die bei ihren Eltern leben, wurde auf 416€ monatlich erhöht. Außerdem wird die Riester-Rente neuerdings nicht mehr voll auf die Grundsicherung angerechnet. der Ratgeber geht ferner auf die aktuelle Rechtssprechung zum Anspruch auf Grundsicherung für Menschen mit Behinderung ein, die den Eingangs-

Weiterlesen

Alle Jahre wieder – unsere Weihnachtsfeier

Alle Jahre wieder – unsere Weihnachtsfeier

Am 06.12.2018 fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier in den Räumlichkeiten des Vereins statt. Hierbei waren wieder zahlreiche Vereinsmitglieder erschienen. Es war eine gute Gelegenheit, ein paar vergnügte Stunden bei Stollen und Plätzchen miteinander zu verbringen und die Alltagssorgen zu vergessen. Als Höhepunkt des Abends kam sogar der Weihnachtsmann mit Geschenken vorbei und sorgte für leuchtende Augen. Bei einem leckeren Glühwein und netten Gesprächen ließen wir gemeinsam diesen schönen Abend ausklingen.

Wir bilden jetzt auch aus

Wir bilden jetzt auch aus

Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Team ein ganz neues Mitglied bekommen hat. Unsere Studentin Laura Friedemann. Zusammen mit der iba Internationale Berufsakademie University Cooperative Education haben wir nun den Weg dafür bereitet, im Bereich Sozialpädagogik & Management auszubilden. Da uns dieser Bereich besonders am Herzen liegt, möchten wir ihn in Zukunft weiter stärken und ausbauen. Das Studium Sozialpädagogik & Management ist ein Duales Studium im Modell der geteilten Woche und dauert 7 Semester. Der Abschluss ist 1. Bachelor of Arts 2. Staatlich anerkannte/-r Sozialpädagoge /-in, Sozialarbeiter/-in nach hessischem Landesrecht. Die Arbeit von pädagogischen Fachkräften hat sich gewandelt. Aufgrund der demografischen, sozialen und wirtschaftlichen

Weiterlesen

Jahreswechsel

Jahreswechsel

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Unterstützer, die Zeit rückt näher, wo wir mit unseren Gedanken vermehrt in die Kindheit zurückblicken. Nebst all der Einkaufshektik ein kleines Innehalten, ein bisschen Geborgenheit und Wärme. Etwas, das wir uns unbedingt bewahren sollten. In diesem Sinne wünschen wir uns, dass wir unsere Freundschaft und Zusammenarbeit ebenfalls bewahren können. Dass wir uns von der Hektik nicht anstecken lassen, dass wir Menschlichkeit als oberste Maxime leben und immer wieder das Gespräch suchen, damit wir uns neu finden und entwickeln können. Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein fröhliches Weihnachtsfest und für das Neue Jahr Gesundheit, Glück und Liebe. Vorstand und Geschäftsführung