Nachtrag zur Pressemitteilung „Schließung der Beratungsstelle“

/ Januar 3, 2019

Von der Schließung der Beratungsstelle für Bürger/innen des Wartburgkreises ist nicht der familienentlastende Dienst „Offene Hilfen“ betroffen. Auch wird weiterhin die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, die über Bundesmittel finanziert wird, in Bad Salzungen und Eisenach durch uns angeboten. Wir werden unsere Angebote am Standort Bad Salzungen weiter ausbauen und ergänzen.