Neujahrsempfang der Stadt Eisenach und des Gewerbevereins

/ März 7, 2017

Am 19.01.17 fand im Eisenacher Theater der diesjährige Neujahrsempfang der Stadt und des Gewerbevereins statt.

Auch Mitarbeiter des Verbandes der Behinderten Wartburgkreis e.V. nahmen an diesem Empfang teil.

Neben Grußworten der Oberbürgermeisterin sowie des Ministerpräsidenten Thüringens wurde das Programm musikalisch umrahmt und es fand eine Lesung von Petra Gerster und Christian Nürnberger aus ihrem neuen Buch über Martin Luther „Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten“ statt, anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation.

Im Anschluss des Festaktes gab es einen Sektempfang im Theatercafé.

Bei dieser Gelegenheit hatten unsere Vorsitzende und der Geschäftsstellenleiter die Möglichkeit, mit dem Ministerpräsidenten des Freistaates Thüringen, Herrn Bodo Ramelow, ins Gespräch zu kommen. Dabei informierten sie Herrn Ramelow über die Projekte unseres Verbandes, das Vereinsleben sowie die Arbeit in unseren Einrichtungen, die in freier Trägerschaft betrieben werden.

Herr Ramelow war sehr interessiert am Engagement des VdB Wartburgkreis e.V. und betonte die Wichtigkeit des Ehrenamtes in der Behindertenhilfe. Er mahnte an, dass im Bereich der Barrierefreiheit und der Teilhabe behinderter Menschen noch viele Vorhaben realisiert werden müssen.

Unsere Vorsitzende, Frau Grun, nutzte die Gelegenheit, Herrn Ramelow in unseren Verband einzuladen. Diese Einladung nahm er sehr gerne an. Die Staatskanzlei hat daraufhin einen Besuch bestätigt. Dieser wird nach mündlicher Information durch die Staatskanzlei voraussichtlich am 10. Juli 2017 erfolgen.

 

Wir freuen uns sehr auf den Besuch des Ministerpräsidenten und werden ihm einen würdigen Empfang bereiten, verbunden mit einem Sommerfest für unsere Mitglieder und Gäste.

Eisenach, Februar 2017
V.i.S.d.P. Dennis Petschner „Marketing und Öffentlichkeitsarbeit“